Home

Unser Museum ist BARRIEREFREI!


Seit Juli 2021 bringen drei Treppenlifte alle Besucherinnen und Besucher, die es mögen, in alle Abteilungen des Museums.

Dafür danken wir ganz herzlich den folgenden Fördermittelgebern und Sponsoren:

Freistaat Thüringen, Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, Eurpäisches LEADER-Programm (s. Das Besondere),

Freistaat Thüringen, Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Staatslotterie (s. Das Besondere), 

Thüringer Ehrenamtsstiftung (s. Das Besonderesowie der Firma Schuster Liftsysteme Kahla (s. Das Besondere).


Das Tante Irma Museum öffnet von April bis September, Sonntag 14-16 Uhr. 

 Größeren FAMILIEN oder GRUPPEN nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten.

Was ist das TIM?


In diesem Video stellen wir Ihnen unser Museum vor.

Einfach auf diesen Link klicken. ______________________________________________________https://youtu.be/EXdS-WciroQ

________________________________________________Viel Spaß beim Anschauen!



Und das ist das Video des MDR TV von der Eröffnung unserer Sonderausstellung "Glattgebügelt": 


www.mdr.de/thueringen-journal/video-532778_zc-990d9800_zs-e440cd2e.html.

"TIM VIRTUELL"

- bitte anklicken -


Hier stellen wir Ihnen einige besonders interessante Objekte des Museums virtuell vor.


Genießen Sie einen kleinen Vorgeschmack auf unsere über 7000 Exponate, jedes mit einer eigenen Sach- und Nutzungshistorie.

Bus aus Suhl im TIM


Am 21. September hatte unser Museum zahlreichen Besuch: 45 freundliche und sehr interessierte Gäste aus Suhl! Nachdem sie die Leuchtenburg besichtigt und im Waldhotel "Linzmühle" gut gespeist hatten, kamen sie mit ihrem Bus nach Hummelshain. Dort erwartete sie zuerst ein informativer Dorfrundgang, den sogar die Sonne mit ein paar Strahlen krönte.  

Danach wurden sie von den Mitgliedern des Museumsclubs mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee bewirtet, sodass sie sich fast wie zu Hause fühlten konnten. Im geheizten Vereinsraum "Alter Pferdestall" und im gemütlichen Ambiente des Museums hatten alle viel Spaß.  

Zum Abschluss besichtigte die Gruppe mit vielen Fragen und Erinnerungen an die eigene Geschichte die musealen Sammlungen zu "Leben, Arbeiten und Wohnen in Thüringen in den letzten 200 Jahren". Dabei durfte jede und jeder - wie es die Museumskonzeption vorsieht - alle Exponate nicht nur ansehen, sondern auch anfassen, anprobieren und ausprobieren. Bei der Führung hörten sie Interessantes über so manche Sach- und Nutzungsgeschichte interessanter Exponate und auch Musik vom alten Grammophon.  

Fazit: Die Gäste unter der Leitung von Ute Poetsch dankten herzlich für den guten Empfang, die interessanten Stunden in Hummelshain sowie den leckeren Kaffee und Kuchen. Und der Museumsclub als veranstaltender gemeinnütziger Verein bedankte sich für die großzügigen Spenden. Sie werden dem Verein helfen, das barrierefreie Museum  weiter zu gestalten und zu verschönern.

Events 2021


04.07.2021, 15 Uhr

"Glattgebügelt"

Vernissage anlässlich der Eröffnung einer Sonderausstellung zur Geschichte des Bügelns. Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Stadtmuseum Camburg und dem Zinsspeicher Thalbürgel.

Die Ausstellung läuft Juli/August.


19.07.2021, 09:00-17:00 Uhr

Die Festwoche des Hummelshainer Naturkindergartens "Hummelnestchen" beginnt mit vielen lustigen und lehrreichen Aktivitäten der Kinder im TIM.


15.08.2021, 15 Uhr

"Die tolle Knolle"

Ein historischer Bildvortrag von Dr. Claudia Hohberg (Hummelshain) zur Geschichte der Kartoffel in Deutschland und Thüringen, illustriert mit Museumsexponaten. 


12.09., 11-17 Uhr – … auch im TIM: Das vom Verein Natur und Kultur veranstaltete "Fest des Waldes und der Jagd" in Hummelshain.

Das Museum hat geöffnet und hält einige Überraschungen bereit, unter anderem eine "singende Säge" im Aktion!


26.09.2021, 14-16 Uhr – "Spiele, Spaß und interaktive Projekte"

Saisonabschluss und Events für Kinder anlässlich des Weltkindertags am 20.09.


05.12., 14-18 Uhr – Der "4. Fröhliche Weihnachtsmarkt" 

Unterhaltsames, Leckeres, Hübsches für den weihnachtlichen Gabentisch. Veranstalter: Museumsclub des Tante Irma Museums und der Hummelshainer Verein Natur & Kultur.

Aus der Geschichte des Museums und des Alten Guts


Das Tante Irma Museum Hummelshain  (auch kurz TIM genannt) hat sein Domizil im sog. Alten Gut in der Kahlaer Straße 21. Das alte Wohnhaus hat die Gemeinde 2019 mit Hilfe von Fördermitteln außen saniert: Erneuerung des Fachwerks, neue Fassade, Neue Fenster und Türen.

Zugleich hat der Schützenverein neue Räume für sich gestaltet und auch die Toilette so erneuert, dass die Museumsbesucher und Mitglieder des Museumsclubs eine separate Toilette benutzen können.

Im TIM erwarten Sie in über 25 Museumsabteilungen auf mehr als 350 Quadratmetern schöne alte, manchmal  bekannte und oft unbekannte Sachzeugen zum Thema "150 Jahre Leben, Arbeiten und Wohnen in Thüringen", insgesamt über 6000 Exponate, die zum Teil bis über 200 Jahre zurückreichen. Das Sammlungsziel endet mit der "Wende", d.h. der Zeit der deutschen Wiedervereinigung.

Der Hof des Alten Guts bietet zu besonderen Anlässen wie dem traditionellen Hummelshainer Fest des Waldes und der Jagd besondere Veranstaltungen. Ein besonders schöner Teil des Alten Guts ist der ehemalige Pferdestall, der mit Unterstützung vieler Gemeindemitglieder, der Gemeinde und des Kreises in über 400 Abrbeitsstunden vom Museumsclub zu einem schönen Gemeinschaftsraum umgestaltet wurde.

Schon viele schöne und anregende Stunden ...


verbrachten Besucher und Gäste des Museums, angemeldete Wander-, Selbsthilfe- und Feiergruppen, Mitglieder des Museums-Clubs und andere Vereine im "Pferdestall". Auch für Vorstands-, Gemeinderatssitzungen und viele andere Veranstaltungen ist der Raum gut geeignet.


Haben Sie nicht Lust, die Gäste ihrer nächsten Veranstaltung oder Familienfeier für zwei-drei Stunden hierher zu entführen, in die

Museumsausstellungen und in den "Pferdestall"?


Anmeldung unter: info@tim-hummelshain.de oder 01525-6879301.


© 2018-2021 Museumsclub "Tante Irma Museum" Hummelshain - Alle Rechte vorbehalten.


Impressum:

Museumsclub "Tante Irma Museum" Hummelshain, Kahlaer Straße 21, 07768 Hummelshain,

Vorstand des Museumsclubs: Dr. Rainer Berthelmann (Vors.), Antje Thieme-Röhn (Stellv.), Nicole Kalbitz (Schatzamt)


Kontakt:

Tante Irma Museum, Kahlaer Straße 21, 07768 Hummelshain; info@tim-hummelshain.de; Tel. 0152-56879301


Datenschutzerklärung:

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (Namen, Anschrift oder E-Mail-Adressen) und Fotos veröffentlicht werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.